Behandlung:

größeres Bild? Unser Therapiezentrum: Wir sind bei allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie Berufsgenossenschaften zugelassen. Die Behandlung erfolgt nach ärztlicher Verordnung, als Selbstzahler oder im Rahmen der integrierten Versorgung.
größeres Bild? Manuelle Therapie: Die manuelle Therapie dient in der Medizin zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparats (Gelenke, Muskeln und Nerven); sie ist der von Physiotherapeuten/ Masseuren mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführte Teil der Manuellen Medizin. In alternativmedizinischen Behandlungsformen darüber hinaus auch die Behandlung von vielfältigen Beschwerden anderer Körperregionen und von generalisierten Befindungsstörungen. (Quelle Wikipedia)
Medizinische Trainingstherapie: Unter dem Begriff Medizinische Trainingstherapie versteht man ein gezieltes körperliches Training unter ärztlicher Aufsicht zum Zwecke der Behandlung von Erkrankungen. (Quelle Wikipedia)

größeres Bild? Krankengymnastik: Hier lernt der Patient verschiedene Übungen, die seine Muskulatur dauerhaft kräftigen können, sowie Bewegungsstörungen und Fehlhaltungen entgegenwirken. Die Übungen zur Koordinierung von Atmung und Bewegung sowie Ausdauer- und Schnellkraftübungen dienen dem Zweck, bestehende Funktionsverluste positiv zu beeinflussen.
größeres Bild? Massage: Die Muskulatur wird Zug- und Druckreizen ausgesetzt. Dies kann Verhärtungen lösen und regt die Durchblutung an. Massagen eignen sich vor allem zur Behandlung chronischer Rückenschmerzen. In Zusammenhang mit Bewegungsübungen (Krankengymnastik) sollten sie durchgeführt werden.
größeres Bild? Lymphdrainage: Komplexe manuelle Entstauungstherapie des Lymphgefäßsystems. Nach Sportverletzungen, Tumorerkrankungen (z. B. Brustkrebs) und Erkrankungen des Lymphgefäßsystems an sich.

www.praxis-sanamed.de Therapiezentrum Sanamed GbR • Hauptstrasse 50 • 89250 Senden • Tel: (07307) 7302 • Fax: (07307) 31893