Prävention:

Was heißt Prävention? Als Prävention (vom lateinischen praevenire für „zuvorkommen, verhüten“) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit „vorausschauender Problemvermeidung“ übersetzt werden.(Quelle: Wikipedia)

   
Man darf schließlich nicht vergessen, dass der Mensch eine Einheit aus Körper, Geist und Seele ist. Die geistige Aktivität lässt Nervenzellen wieder wachsen. Die seelische Ausgeglichenheit ist ein Schutzschild gegen Infekte und Krankheiten. Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nicht, aber wenn wir mit uns im Einklang sind, hin und wieder einen Grund zum Lachen und zur Freude haben, ist auch das Immunsystem im Gleichgewicht.
   

Bewegen heißt Leben - Treiben Sie regelmäßig Sport! Es geht nicht um Leistungssport, und schon gar nicht um Übertreibung, sondern um die regelmäßige körperliche Aktivität unter fachlicher Aufsicht.

Wir, das Sanamed-Team, stehen Ihnen jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite.

 

www.praxis-sanamed.de Therapiezentrum Sanamed GbR • Hauptstrasse 50 • 89250 Senden • Tel: (07307) 7302 • Fax: (07307) 31893